Franzi & Matthias

Wir und unser Abenteuer

Hallo!

Wir sind Franzi und Matthias - zwei Weltentdecker und Abenteuerlustige. Auf unserem Blog rund ums Thema Reisen nehmen wir dich mit auf unser Abenteuer Lebensreise. Hier wollen wir dir zeigen, wer hinter den Reiseberichten und Videos steckt. Wir wollen dich an unseren Gedanken teilhaben lassen und Berichte mit dir teilen, die persönlicher sind. 

Wir freuen uns auf jeden Fall riesig, dass du uns bei unserem Abenteuer begleitest! 

Kirinda Beach Franzi

Franzi

33 Jahre. Optimistin. Frühaufsteherin. Grinsekeks.

Aufgaben bei Spontan um die Welt: 

Blogbeiträge schreiben, Fotos, Social Media, offizielle Reiseplanerin und heimliche Finanzministerin.

Wenn ich nicht unsere Reisen plane und sie auf dem Blog festhalte, arbeite ich als Psychologischer Online Coach. Ich habe nach meinem Psychologiestudium eine Weiterbildung zur Psychotherapeutin abgeschlossen und nach unserer Weltreise in Deutschland in eigener Privatpraxis gearbeitet. 

Um den Job mit meiner Reiseleidenschaft verbinden zu können, habe ich die Praxis Ende 2020 aufgegeben. Jetzt biete ich auf meiner Website Psychologische Online Beratung an. Neben 1:1 Coachings gibt es dort auch Online Kurse zu verschiedenen Themen. 

Schau doch mal vorbei

Ich schreibe Artikel zu Themen wie Migräne, dem Umgang mit Sorgen oder der Reduktion von Stress im Alltag. Hier gehts zu meiner Website.

Franziska Bartels Online Beratung
Bali Matthias mit Kokosnuss

Matthias

35 Jahre. Schokojunkie. Motivator. Wortspieler.

Aufgaben bei Spontan um die Welt:

Videos schneiden, Fotos, alles Technische und die dummen witzigen Kommentare.

Unsere Gedankenwelt

Komm mit in unsere Köpfe und wir zeigen dir, was sich so alles hinter den Kulissen abspielt. Egal ob Reisetief, schwierige Entscheidung oder der Struggle, während der Reise Geld zu verdienen. Hier teilen wir unsere Gedanken mit dir. 

Unser Abenteuer 

Du willst unsere Geschichte hören? Wir versuchen uns mal an einer Zusammenfassung.

Wie alles begann

Während unseres Studiums in Göttingen haben wir uns kennengelernt und gehen seit 2010 gemeinsam durchs Leben. Unsere erste große Backpackingreise führte uns nach Thailand. Mitten in der Regenzeit und mit viel zu vollen Rucksäcken wurde unser Reisefieber entfacht. 

Thailand Khao San Road Paar

Backpacker Babies in Bangkok

Thailand Koh Phangan Strand Matthias Sonnenuntergang

Geschmack gefunden am Reisen

Erst haben wir die Semesterferien, später die Urlaubstage genutzt, um mehr von unserer Welt zu sehen. Und mit jeder weiteren Reise wurde die Lust aufs Reisen nur noch größer. Als wir in Australien dann andere Reisende kennenlernten, die mehrere Monate unterwegs waren, begann auf einmal eine Idee zu wachsen. 

Franzi und Matthias


So eine längere Reise wäre schon toll...

Weltreise

Im Frühling 2016 hatten wir beide nach über 8 Jahren Studium und Weiterbildung endlich den Weg ins Berufsleben gemeistert. Nur um kurzerhand unsere unbefristeten Jobs zu kündigen und auszubrechen. Innerhalb weniger Monate organisierten wir unsere Weltreise. 

Und weil wir unsere Weltreise so kurzfristig geplant haben, entstand auch der Name unserer Blogs: Spontan um die Welt. Wir wollten nicht mehr langfristig Pläne machen, sondern spontan entscheiden, wie es weitergeht. 

Im Oktober 2016 ging es mit einem One Way Flug nach Nepal und von dort 13 Monate lang zu den wunderbarsten Abenteuern in Asien, MIttel- und Südamerika. Als wir Ende 2017 zurückkehrten, waren wir überzeugt, wieder bereit zu sein für einen Alltag in Deutschland und feste Jobs. 

Teilzeitblogger

Ab 2018 wurde nun erneut jeder Urlaubstag akribisch verplant, um weiterhin möglichst viel Zeit auf Reisen verbringen zu können. Island, Slowenien, Jordanien und Sri Lanka lernten wir kennen und berichteten als Teilzeitblogger davon hier und auf YouTube. 

Island Golden Circle

Unterwegs als Teilzeitblogger in Island

Ella Rock Ausblick Paar

... und Sri Lanka

Und doch.. immer wenn wir im Land so richtig angekommen waren, wollten wir eigentlich am liebsten weiterreisen. Die Liste unserer Wunschziele wurde nicht kürzer, sondern nur länger. Und so keimte ein neuer Gedanke ganz langsam und reifte über die letzten zwei Jahre heran. 

Franzi und Matthias


Können wir es nicht irgendwie schaffen, das Reisen mit dem Arbeiten zu verbinden??

Abenteuer Lebensreise

Die Entscheidung fiel eigentlich schon kurz nach unserer Hochzeit im Januar 2019. Wir wollen wieder reisen! Aber dieses Mal wollen wir nicht nur unser mühsam Erspartes aufbrauchen. Wir wollen uns unser Abenteuer on the road ermöglichen. Geld überall verdienen können, nicht nur an dem einen Arbeitsplatz irgendwo in Deutschland. 

Wir haben unseren Haushalt aufgelöst und besitzen nur noch die wichtigsten Dokumente und Kleidungsstücke... und natürlich diverses Kameraequipment, mit dem wir unsere Abenteuer dokumentieren. Wir brüten regelmäßig über Ideen, wie wir online Geld verdienen können. Wir sind voller Vorfreude auf all die Abenteuer, die noch auf uns warten. Und gleichzeitig fragen wir uns: Werden wir das schaffen? 

Die Herausforderungen einer Langzeitreise kennen wir. Und doch ist es dieses Mal anders. Wir freuen uns darauf, dich auf unserem Weg mitzunehmen. Wir wollen unsere Lebensreise dokumentieren und dich in gewohnt authentischen Berichten an unseren Erfolgen aber auch an den Misserfolgen teilhaben lassen. 

Auf zu neuen Abenteuern!

Bleib auf dem neusten Stand!

Unsere Newsletter-Abonnenten informieren wir immer als Erste über die neusten Reisepläne, Blogbeiträge, Videos und unsere Gefühls- und Gedankenwelt.


Trag dich jetzt kostenlos ein!

Sag uns Hallo

Wir freuen uns immer von dir zu hören. Ob es ein Frage auf dem Blog, ein Kommentar bei Youtube, eine Nachricht bei Instagram oder direkt eine E-Mail ist - wir antworten dir gerne!

  • Hallo ihr 2,
    ich habe euren Blog durch Zufall vor ein paar Monaten entdeckt, ich glaube durch Facebook.
    Ich finde es toll wie ihr schreibt und was ihr macht, die Berichte sind interessant und informativ zu lesen und bieten soviel mehr als „Wir lagen hier am Strand und dann da am Stand und danach waren wir essen“. Ihr erlebt so tolle Sachen und eure Bilder sind der Knaller :)
    Ich habe jetzt jeden Artikel gelesen den ihr geschrieben habt und es war nie Langweilig.
    Ich freue mich auf weitere Berichte und bin gespannt, was ihr noch so erlebt.

    LG
    Sarah

    PS: Ich bin mittlerweile total Anti – Bali, weil jeder 2. Reiseblogger dort ist, ich glaube ich habe mich einfach überlesen damit – wisst ihr was ich meine? So ähnlich wie bei dieser einen Attraktion in Südamerika, wo ihr erst nicht hinwolltet, dann aber doch gegangen seid. Mal sehen ob ihr mich überzeugen könnt das Bali doch mehr zu bieten hat ;)

    • Liebe Sarah,

      wow! Da hast du ja echt richtig viel gelesen! Und für uns ist es ein riesiges Kompliment, dass dir dabei nicht langweilig geworden ist, danke!

      Das mit dem Anti-Bali Gefühl wegen der ganzen Reiseblogger können wir nachvollziehen. Wir sind inzwischen die dritte Woche hier und können gut verstehen, weshalb hier so viele länger bleiben. Mal schauen, ob unser Artikel dich überzeugen kann.

      Liebe Grüße,
      Franzi & Matthias

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >