Slowenien Reisetipps

Slowenien Blog mit Tipps & Reiseberichten

Entdecke Slowenien! 

Slowenien wird als Reiseland in Europa oft noch unterschätzt. Dabei hält es unfassbar schöne Natur mit den Julischen Alpen, dem Soca Tal und der kleinen aber feinen Mittelmeerküste bereit. Die Slowenen werden dich mit offenen Armen empfangen und dir den Aufenthalt in ihrer Heimat zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. 

Auf unserem Slowenien Blog findest du viele Reisetipps und persönliche Reiseberichte für dein nächstes Slowenien-Abenteuer.

Für wen ist Slowenien als Reiseziel geeignet?

Slowenien ist für die Wanderfreunde, Actionliebhaber und Skifahrer ein traumhaftes Reiseziel. Genauso können hier aber auch Familien ihren Sommerurlaub verbringen und Städtefans kommen in Ljubljana und Piran auf ihre Kosten. Slowenien ist für jeden ein tolles Urlaubsland! 

SLOWENIEN KURZ & KNAPP

Slowenien Karte

Reisezeit

Hauptsaison: Juni - September

beste Reisezeit

Sprache: Slowenisch

Englisch & Deutsch einsetzbar

Tipps zur Verständigung

Währung: €uro

Reisekosten: 50-70€ pro Tag

Alle Informationen rund um deine Reise nach Slowenien

Navigier dich direkt zu den Informationen, die du brauchst! 

Oder scroll gemütlich durch unsere ausführlichen Reisetipps auf unserem Slowenien Blog.

Highlights in Slowenien

Die bekannteste Sehenswürdigkeit in Slowenien gehört zu den Highlights jeder Slowenienreise: Bled mit seinem wunderschönen See und der pittoresken Insel darin. Aber auch die Natur rund um Kranjska Gora hat uns super gut gefallen. Hier kannst du im Sommer wandern und im Winter Ski fahren. Südeuropäisches Flair versprüht die Küstenstadt Piran mit seinen alten Wachtürmen und dem schönen Marktplatz mit den vielen Restaurants und Cafés. 

Bled

Bled See Villa Burg
Bled See mit Insel vom Aussichtspunkt
Vintgar Schlucht Franzi

Die kleine Stadt Bled und vor allem der See sind ein wahrer Touristenmagnet. Du kannst den See zu Fuß umrunden, mit dem Boot erkunden oder von schönen Aussichtspunkten erkunden. Ein weiteres Highlight direkt um die Ecke ist die Vintgar Schlucht. 

Kranjska Gora

Kranjska Gora Ciprnik Matthias
Kranjska Gora Jasna See
Kranjska Gora Wanderung Blick Matthias

Im Norden Sloweniens liegt der Ferienort Kranjska Gora inmitten der Julischen Alpen. Hier kannst du die vielen Wanderwege nutzen, am Jasna See die Schönheit einsaugen und im Winter die Pisten runtersausen. 

Piran

Piran Franzi Blick auf Stadt Kirchenmauer
Piran Blick auf Stadt von Stadtmauer
Piran Stadtmauer von oben

In Piran bekommst du das Beste des Mittelmeers geboten: eine wunderschöne Altstadt, Meeresbrise, leckeres Essen und tolles Wetter! Slowenien hat zwar insgesamt nur 50 km Küstenlinie, die werden dafür hier echt gut genutzt. 

Route durch Slowenien

Slowenien ist ein kleines Land und die Distanzen zwischen den einzelnen Highlights sind oft sehr kurz. Dadurch lässt sich Slowenien wunderbar in einer Woche bereisen

Wir sind aus Deutschland mit dem Auto angereist. Unsere Route führte uns daher zuerst in den Norden, wo wir schöne Tage in und um Kranjska Gora hatten. Über den Vrsic Pass ging es weiter durch den Triglav Nationalpark und ins Soca Tal. Hier haben wir von Bovec aus den größten Wasserfall Sloweniens bestaunt.

Von Bovec ging es weiter Richtung Süden nach Piran. Nach erholsamen Tagen am Mittelmeer haben wir in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana gehalten und unsere Rundreise durch Slowenien im schönen Bled und der Vintgar Schlucht beendet. 

Slowenien Route

Slowenien Blog - Alle Reiseberichte

Natur pur

Slowenien ist ein Paradies für Wanderer und Outdoorfans. 

Städte 

Nachhaltigkeit und Flair wird in Sloweniens Städten ganz groß geschrieben. 

Reisevorbereitung für Slowenien

 Einreisebestimmungen in Slowenien

Da Slowenien seit 2004 Mitglied der Europäischen Union ist, kannst du als Deutscher hier problemlos einreisen. An den Grenzkontrollen zu Österreich wirst du in der Regel gar nicht erst angehalten. Zur Einreise reicht ein gültiger Personalausweis, deinen Reisepass benötigst du nicht. 

 Beste Reisezeit für Slowenien

Wetter und Klima in Slowenien

Slowenien liegt in Mitteleuropa und damit in einer gemäßigten Klimazone. Am Mittelmeer herrscht mediterranes Klima mit milderen Temperaturen im Winter. In den Alpenregionen im Norden ist das Klima wegen der Höhenlage alpin und sorgt im Winter für kalte Temperaturen. Auch im Sommer wird es in den Alpenregionen nicht sonderlich heiß. 

Hauptsaison vs. Nebensaison

Als beste Reisezeit für Slowenien gilt die Zeit zwischen Juni und September. Die Temperaturen klettern konstant über die 20°C und die vielen Seen und Flüsse bieten dir tolle Abkühlungsmöglichkeiten. Zudem kannst du besonders im Sommer das riesige Angebot an Outdoor-Aktivitäten ausnutzen.

Wir waren im April in Slowenien und fanden es auch zu dieser Zeit wirklich klasse. Im Norden konnten wir toll wandern und hatten die schneebedeckten Berge als malerische Kulisse im Hintergrund. Im Süden war es schon angenehm warm und wir konnten im T-Shirt die Meeresküste entdecken. April, Mai und September sind vermutlich perfekt wenn du möglichst kurzfristig reisen möchtest, da du nichts vorbuchen musst.

Aber auch im Winter kann sich eine Reise nach Slowenien lohnen, da du im Norden auch gut Ski fahren kannst.

Kosten: Wie viel kostet eine Reise nach Slowenien?

Slowenien Reisekosten

Wir haben während unserer Woche in Slowenien zusammen 820€ ausgegeben. Das entspricht einem Tagesbudget von 58€ pro Person. Den Großteil unseres Budgets haben wir für unsere Unterkünfte ausgegeben. Wir haben oft in kleinen Ferienwohnungen oder Doppelzimmern in Hotels übernachtet. Du kannst in Hostels sicher weniger für eine Übernachtung zahlen.

Für unser Essen haben wir im Schnitt 15€ pro Tag ausgegeben. Auch wenn wir uns in den Ferienwohnungen bekocht haben, sind wir öfter in Restaurants zum Essen gegangen. Das Preisniveau ist mit dem in Deutschland vergleichbar. 

Unter Transport sind die Kosten für Benzin, Mautgebühren und Parkgebühren zusammengefasst. Das Tanken ist in Slowenien günstiger als in Deutschland. Dafür fallen auf den Straßen zum Teil Gebühren für die Nutzung an und eine Vignette benötigst du auch. 

Für Unternehmungen haben wir in Slowenien kaum Geld bezahlt, weil du viele Aktionen in der Natur kostenlos erleben kannst. 

Geld abheben und bezahlen in Slowenien

In Slowenien wird mit dem €uro bezahlt und du kannst mit einer guten Reisekreditkarte kostenlos im ganzen Land Geld abheben. Sei schlauer als wir! Wir haben nämlich aus Versehen mit der Girokarte Geld abgehoben und 5% Gebühren zahlen müssen. Du kannst oft kostenlos mit der Girokarte zahlen, aber eben nur mit der Visakarte kostenlos Geld am Automaten abheben!

Kostenlos Geld abheben? Unsere Kreditkarten Tipps!

Kreditkarten Tipps

Trinkgeld geben in Slowenien

Das Geben von Trinkgeld ist in Slowenien genauso üblich wie in Deutschland. In Restaurants solltest du etwa 5-10% Trinkgeld geben.

Anreise nach Slowenien & Weiterreise

Da Slowenien nicht allzu weit von Deutschland entfernt ist, kannst du entweder mit dem Auto, dem Zug oder dem Flugzeug anreisen. Aus Süddeutschland kannst du mit dem Auto schon in 5-6 Stunden in Slowenien sein. 

Anreise mit dem Auto

Von Deutschland kommend, kannst du bequem mit dem Auto anreisen. Deine Route wird dich durch Österreich führen. Sowohl für Österreich als auch für Slowenien benötigst du eine Vignette. Diese kannst du entweder an den Tankstellen vor der Grenze kaufen oder sie bequem online erwerben. 

Günstige Flüge nach Slowenien finden

Der Flughafen in Ljubljana wird von vielen europäischen Flughäfen angeflogen. Günstige Flüge kannst du zum Beispiel ab Frankfurt finden. Für deinen Hin- und Rückflug solltest du zwischen 100 und 150€ einplanen. 

Wir schwören bei der Suche nach günstigen Flügen auf kiwi.com*. Vor allem die interaktive Karte ist genial um nach mehreren Städten oder ganzen Regionen gleichzeitig zu suchen. Auch unkonventionelle Flugverbindungen haben wir so schon gefunden. Probier kiwi.com* direkt hier aus:

Weiterreise von Slowenien über Land

Slowenien ist ein klassisches Durchfahrland für die vielen Kroatienurlauber. Dementsprechend einfach ist die Weiterreise in die angrenzenden EU-Länder. Sowohl nach Kroatien als auch nach Italien kannst du problemlos mit dem Auto einreisen. 

Hotels & Unterkünfte in Slowenien

In Slowenien gibt es eine große Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen, die du entspannt über booking.com* buchen kannst. Wir haben im April sehr kurzfristig noch super Unterkünfte bekommen. Reist du in den Sommermonaten nach Slowenien, solltest du vielleicht etwas früher buchen. 

Unsere Hotel-Tipps für Slowenien

Soca Tal Vrsic Pass

Tipps & Infos für Slowenien

Transport in Slowenien

Slowenien ist ungefähr so groß wie Hessen und lässt sich daher wirklich gut mit dem Auto erkunden. Die Distanzen zwischen einzelnen Highlights sind selten länger als 50 Kilometer und so würden wir dir eine Rundreise durch Slowenien mit dem Auto oder einem Mietwagen empfehlen.

Die Straßen sind so gut wie in Deutschland und am häufigsten wirst du auf Landstraßen fahren. Eine Autobahn führt quer durchs Land vom Süden über Ljubljana bis hin nach Österreich. Für die Nutzung der Autobahn zahlst du mit einer Vignette. Wir hatten eine 7-Tages-Vignette, die aktuell 15€ kostet. Bestellen kannst du sie bequem online

Alternativ kannst du auch Busse nutzen, die zwischen den größeren Städten regelmäßig verkehren. Nur die kleineren und abgelegeneren Orte werden selten oder gar nicht mit Bussen angesteuert. Da wir selbst mit dem Auto unterwegs waren, können wir dir zum Busfahren in Slowenien leider keinen Tipps geben.

Essen & Trinken in Slowenien

Slowenien Reisetipps Jota
Slowenien Reisetipps Bleder Cremeschnitte
Slowenien Reisetipps Essen

Die slowenische Küche ist stark durch die Nachbarländer beeinflusst. Es gibt also italienische, österreichische und kroatische Einflüsse. Tendenziell wird gerne deftig und fleischlastig gegessen. Unser Highlight waren oft die tollen Saucen zu den Gerichten.

Eine typisch slowenische Suppe ist die Jota. Das ist eine Sauerkrautsuppe mit Bohnen und Kartoffeln, die Matthias in Bovec probiert hat. Die Farbe sah zunächst wenig appetitlich aus, die Suppe schmeckte aber erstaunlich gut. Du kannst sie entweder als Vorspeise oder mit Rauchwurst als Hauptspeise essen.

Eine weitere Besonderheit ist die Bleder Cremeschnitte, die wir ganz traditionell in Bled am See ausprobiert haben. Dieser fluffige Kuchen ist wirklich lecker, den solltest du auf jeden Fall probieren wenn du in Bled bist.

Sprache und Verständigung in Slowenien

In Slowenien wird Slowenisch gesprochen. Slowenisch zählt zu den indogermanischen Sprachen und hat ein eigenes Alphabet. Das slowenische Alphabet ist an das lateinische angelehnt, hat aber ein paar andere Buchstabenvarianten. 

Besonders im Norden Sloweniens an der Grenze zu Österreich sprechen viele Slowenen Deutsch. Hier ist die Verständigung also denkbar einfach. Und wenn du mit Deutsch nicht weiterkommst, Englisch sprechen fast alle. 

Impfungen & Gesundheit

Um in Slowenien einzureisen, sind keine speziellen Impfungen erforderlich. Dennoch macht es natürlich immer Sinn, vor einer Reise zu schauen, ob Impfungen aufgefrischt werden müssen. Wenn du mehr zu Impfungen vor einer Weltreise erfahren willst, schau gern in unserem Beitrag vorbei. 

Für deine Reise nach Slowenien musst du nicht zwingend eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Die deutsche gesetzliche Krankenversicherung deckt auch Behandlungskosten im EU-Ausland ab. Allerdings gibt es hier einige Fallstricke wie die Ärztewahl oder den Rücktransport nach Deutschland, die du mit einer Reisekrankenversicherung umgehen kannst.

Tipps zur Krankenversicherung auf Reise

Reiseversicherung Bild

Reiseführer & Websites für Slowenien

Wenn wir unsere Reise in das nächste Weltreiseland planen, ist der Lonely Planet* immer unsere erste Anlaufstelle. Speziell für den Norden Sloweniens gibt es aber auch einige Wanderführer mit tollen Routen und Tipps dazu. Wir finden die Rother Wanderführer* informativ und gut aufgearbeitet.

Hilfreiche Blogs für deine Reiseplanung in Slowenien

  • Kathi & Romeo beschreiben auf ihrem schönen Blog Sommertage einen Roadtrip durch Slowenien. 
  • Jenny und Christian teilen ihre ausführlichen Informationen zur Postojna Höhle mit dir.

 Unser Fazit zu Slowenien

Das fanden wir toll

  • Natur
  • Outdoor Aktivitäten
  • Städte

Das werden wir nicht vermissen

  • Autobahnmaut

Slowenien war für uns eine riesige Überraschung! Das kleine Land hat uns so gut gefallen, dass wir auf jeden Fall wiederkommen wollen. Es ist perfekt für einen Roadtrip und punktet vor allem durch seine großartige Natur. 

FAQ: Häufige Fragen zu Slowenien

Kann ich das Leitungswasser in Slowenien trinken?

Das Leitungswasser in Slowenien ist von guter Qualität. Du kannst es daher bedenkenlos trinken.

Wie sicher ist Slowenien als Urlaubsland?

Slowenien ist ein sicheres Reiseland. Es wird von der Sicherheit genauso sicher eingeschätzt wie Deutschland. Du musst also nicht mehr oder weniger beachten als zu Hause. 

Wann ist die beste Reisezeit für Slowenien?

Infos zum Klima und zur besten Reisezeit findest du weiter oben - klick einfach hier.

Infos zu Partnerlinks:

Dein Vertrauen ist uns wichtig. Wenn du über einen Link mit einem * etwas buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Damit unterstützt du unsere Arbeit an diesem kleinen Reiseblog. Und das Beste: dich kostet es keinen Cent mehr. 

Vielen Dank für deine Unterstüztung!

Franzi un Matthias
Franzi & Matthias

Wir reisen spontan und ohne Enddatum durch die Welt. Unsere Reise finanzieren wir uns on the road... so zumindest der Plan! 

Auf unserem Blog und bei YouTube nehmen wir dich mit auf unser Lebensabenteuer Weltreise. Schön, dass du dabei bist!

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"d127c":{"name":"Main Accent","parent":-1},"4d4c5":{"name":"Accent Transparent","parent":"d127c","lock":{"lightness":0,"saturation":0}}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"d127c":{"val":"var(--tcb-color-0)"},"4d4c5":{"val":"rgba(115, 169, 35, 0.8)","hsl_parent_dependency":{"h":84,"l":0.4,"s":0.66}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"d127c":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}},"4d4c5":{"val":"rgba(19, 114, 211, 0.8)","hsl_parent_dependency":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Die ganze Story lesen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Hol dir deine Packung Reiselust nach Hause!
Mont Choisy Strand Katamaran
Gulfoss Regenbogen
  • Erfahre als Erster wie unsere Reise weitergeht
  • Tipps und Tricks rund ums Thema Reisen
  • Alle Videos und Reiseberichte
Trag dich jetzt in unseren kostenlosen Newsletter ein
>