30. Juni 2021

Mexiko City: 5 Highlights im historischen Zentrum

0  Kommentare

Mexiko City gehört zu den größten Städten weltweit und doch lässt sich das historische Zentrum der Megametropole bequem zu Fuß erkunden. Wir zeigen dir unsere 5 Highlights in der Altstadt von Mexiko City und geben dir Tipps für einen unvergesslichen Tag in CDMX. 

Mexiko City: Geschichte und Fakten

Offiziell heißt die Hauptstadt Mexikos Ciudad de Mexico und wird häufig mit CDMX abgekürzt. In der Stadt selbst leben knapp 9 Millionen Menschen, in der Metropolregion über 21 Millionen. Die Stadt liegt auf 2300 Metern und ist von vielen Bergen umgeben. 

Bereits 1345 soll die Stadt von den Azteken unter dem Namen Tenochtitlan gegründet worden sein. Über die nächsten zweihundert Jahre wuchs die Stadt stetig an und es wurden prachtvolle Gebäude und Tempel errichtet. Im 16. Jahrhundert eroberten die Spanier Tenochtitlan und vernichteten einen Großteil der antiken Gebäude. 

Mexiko City Highlights: Zocalo mit Kathedrale

Der Plaza de la Constitucion wird auch Zocalo genannt und ist das historische Zentrum von Mexiko City. Einst stand hier der Palast des Aztekenherrschers bis dieser von den Spaniern platt gemacht wurde. Heute wird der Zocalo von der Kathedrale, dem Nationalpalast und dem Gebäude der Stadtregierung begrenzt. 

Mexico City Zocalo CDMX

Zocalo in Mexiko City

Mitten auf dem Platz steht eine riesige mexikanische Flagge. Diese scheint allerdings nicht immer aufgebaut zu sein. Wir haben sie an einigen Tagen nicht gesehen und dann eine Woche später wehte die mexikanische Flagge mitten auf der Plaza. Ein beeindruckender Anblick! 

Kathedrale von Mexiko City

Das imposante Gebäude an der Nordseite des Zocalo ist die älteste und größte Kathedrale des gesamten amerikanischen Kontinents. Die Kathedrale wurde ab 1573 erbaut, aber erst 1793 war sie komplett fertiggestellt. 

Mexico City Kathedrale

Mexiko City Kathedrale

Wir waren schwer beeindruckt vom Inneren der riesigen Kathedrale. Besonders die goldenen Altare mit ihren vielen Details lohnen den Besuch der Kirche. Der Eintritt in die Kathedrale ist kostenlos. 

Kathedrale Innen Gang

Im Inneren der Kathedrale

Kathedrale Altar

Beeindruckender Altar

Möchtest du den Chor mit seinen Holzschnitzereien betreten, musst du 10 Pesos pro Person zahlen. Auch zur Sakristei bekommst du nur Zutritt wenn du 10 Pesos spendest. Wir haben uns beide Räume angesehen und in der Sakristei auch Erklärungen zu den Gemälden bekommen. 

Tipp: Dachterrasse des Grand Hotel

Den besten Blick auf den Zocalo hast du von den Dachterrassen der umgebenden Restaurants und Hotels. Auf der Westseite des Zocalos gibt es superviele Restaurants mit Blick auf den Platz. Aber Achtung: hier gibt es sehr hohe Preise und versteckte Kosten! 

Mexico City Kathedrale von oben

Blick von einer Dachterrasse

Von Freunden wurde uns das Buffet des Gran Hotel Ciudad de Mexico* empfohlen. Der Preis sei angemessen und der Blick einmalig. 

Mexiko City Highlights: Templo Mayor

Direkt neben der Kathedrale befindet sich der Templo Mayor, der wichtigste und größte Tempel des damaligen Tenochtitlan. Während der Eroberung durch die Spanier wurden innerhalb des Tempels nicht nur hunderte Menschen getötet, sondern auch der Tempel selbst zerstört. 

In den letzten 40 Jahren wurde der Unterbau des Tempels von Archäologen freigelegt und es kamen Reliefs und Plastiken zum Vorschein. Heute kannst du den Tempelkomplex mit angeschlossenem Museum besuchen. Von Dienstag bis Sonntag (9-17 Uhr) kannst du für 80 Pesos die Anlagen erkunden.

Templo Mayor Matthias

Templo Mayor Überreste

Templo Mayor Modell

Modell von Tenochtitlan

Aufgrund der Corona-Pandemie war der Tempel im März 2021 geschlossen, sodass wir nur einen Blick von Außen erhaschen konnten. Die Modelle der ehemaligen Stadt und der Tempel können aber draußen besichtigt werden und das sogar kostenlos. 

Mexico City Highlights: Calle Madera

Vom Zocalo bis zum Palacio de Bellas Altes und dem Torre Latinoamericano führt die Calle Madera. Die Fußgängerzone wird von Klamottenläden, Cafés und Restaurants gesäumt und ist am Wochenende proppenvoll! 

Mexico City Matthias Eis

Eis in der vollen Fußgängerzone

Ohne dass dich Autos stören, kannst du hier bequem entlang schlendern und in den zahlreichen Läden stöbern. Du flanierst hier zum (schiefen) Sound der Drehorgelspieler, den Torre Latinoamericano immer im Blick. 

Mexico City Fußgängerzone House of Tiles

Calle Madera mit House of Tiles

Am Ende der Fußgängerzone steht das sogenannte House of Tiles. Die gesamte Fassade besteht aus bunten Fliesen. Bei dem Haus handelt es sich um einen Palast aus dem 18. Jahrhundert, der heute als Restaurant genutzt wird. 

Kostenlos Geld abheben?Unsere Kreditkarten Tipps!
Kreditkarten Tipps

Mexiko City Highlights: Torre Latinoamericano

Den besten Blick über die ganze Stadt hast du vom Torre Latinoamericano. Das einst größte Gebäude Lateinamerikas kannst du für 140 Pesos erklimmen. Von der Aussichtsplattform in der 44. Etage hast du dann einen grandiosen 360° Blick auf Mexiko City.

Mexico City von oben Bellas Artes

Blick vom Torre Latinoamericano

In jede Himmelsrichtung wirst du die Ausmaße der Stadt sehen - bis zum Horizont gibt es nur Straßen und Häuser. Und in der Ferne siehst du die Berge und Vulkane, von denen Mexiko City umgeben ist.

Mexico City von oben Zocalo

Blick auf Zocalo

Blick Latinoamericano Mexico City

Zoom-Objektive und professionelle Kameraaustattung werden auf dem Torre Latinoamericano übrigens nicht gern gesehen. Und ganz untypisch für die sonst entspannten Mexikaner wird das auch ziemlich penetrant überprüft. 

Mexiko City Highlights: Palacio de Bellas Artes

Das wohl schönste Gebäude von Mexiko City ist der Palacio de Bellas Artes. Die Fassade des Palastes der schönen Künste besteht aus Marmor und wird von einer bunten Kuppel getoppt. 

Mexico City Bellas Artes

Palacio de Bellas Artes

Im Palast finden Ausstellungen, Darbietungen des Sinfonieorchesters, der Theater- und Operngesellschaft statt. 

Park Almeda Central

Vor dem Palacio de Bellas Arten befindet sich der Almeda Central, ein wunderschöner Park. Abgesehen von Bäumen mit lila Blüten findest du hier viele Bänke zum Entspannen. 

Mexico City Latinoamericano mit Brunnen

Aussicht im Park

Ein Highlight an den warmen Tagen sind die vielen Brunnen im Park. Hier haben wir lange den Kindern zugesehen, die durch das Wasser getobt sind und sich von den Fontänen abkühlen ließen. Das Kind in uns wäre hier nur zu gerne mit durchs Wasser gehüpft. 

Mexico City Park

Lila Bäume in Mexiko City

Park Springbrunnen

Springbrunnen

Geheimtipp: Chinatown

Zwei Blöcke entfernt vom historischen Zentrum fanden wir uns plötzlich im quirligen Chinatown wieder. Von der Avenida Independencia geht die kleine Gasse Dolores ab und schon befindest du dich nicht mehr in Lateinamerika sondern in Asien. 

Mexico City Chinatown

Chinatown in Mexiko City

Unter Lampenschirmen und anderen bunten Schirmen reihen sich chinesischen Restaurants, kleine Lebensmittelläden und Cafés aneinander. Es gibt günstiges Streetfood und Allerlei zu bestaunen. Wir mochten die Atmosphäre in den Gassen richtig gern!

Hotel im historischen Zentrum

Möchtest du die Sehenswürdigkeiten in und um das historische Zentrum zu Fuß erkunden, solltest du dir eine möglichst zentrale Unterkunft suchen. Wir haben unsere ersten Nächte in Mexiko City im NH Hotel Centro Historico* verbracht und fanden es richtig klasse. 

Nur einen Block vom Zocalo entfernt und trotzdem leise war es einfach perfekt gelegen. Das Zimmer war sehr schön, sauber und modern eingerichtet. Wir haben unser Jetlag im superbequemen Bett ausschlafen können und die Dusche war fantastisch. 

Als Digitale Nomaden ist für uns auch das Internet immer wichtig und das war hier sensationell! Wir hatten unser Zimmer ohne Frühstück gebucht, das wird aber in Buffetform auf der Dachterrasse angeboten. 

Essen im historischen Zentrum

Statt im Hotel haben wir uns durch die vielen kleinen Stände in der Fußgängerzone gefuttert. Morgens werden in der Calle Motolinia verschiedene kleine Garküchen aufgebaut. Hier bekommst du frisch gepresste Säfte, Tacos, Tortas und viele weitere mexikanische Spezialitäten zu günstigen Preisen. 

Mexico City Matthias trinkt Saft

Erfrischung mit O-Saft

Gut gegessen haben wir auch im Restaurant Argentalia, das eine Mischung aus argentinischem und italienischem Essen anbietet. Vorneweg gab es leckeres Baguette mit verschiedenen Dips und die Kellner waren super aufmerksam.

Argentalia Pasta

Leckere Pasta...

Argentalia Pizza

... und Pizza im Argentalia

Von unseren Mexiko-Experten-Freunden haben wir noch das Restaurant Gotan empfohlen bekommen. Die sollen extrem gute Steaks und Rinderrippen haben. 

Mexiko City: Sicherheit

Wir haben uns im Stadtzentrum total sicher gefühlt. Egal ob am frühen Morgen oder am späten Abend - wir hatten keine Bedenken durch die Stadt zu laufen. In großem Gedränge ist es ratsam, auf deine Wertsachen aufzupassen, aber das ist in Berlin ja auch nicht anders ;) 

Insgesamt gilt die Gegend um das historische Zentrum als sicher. Du kannst die Altstadt von Mexiko City problemlos auf eigene Faust erkunden.

Unser Video zum Centro Historico

Mexiko Reisetipps Grafik

Alle Tipps für deine Mexikoreise!

Du möchtest noch mehr zu Mexiko erfahren? 


Wir haben dir alle wichtigen Tipps und Informationen zusammengestellt. Stöber dich durch unsere Beiträge und erhalte Insider-Tipps für deine Reise!

Das könnte dir auch gefallen

Infos zu Partnerlinks:

Dein Vertrauen ist uns wichtig. Wenn du über einen Link mit einem * etwas buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Damit unterstützt du unsere Arbeit an diesem kleinen Reiseblog. Und das Beste: dich kostet es keinen Cent mehr. 

Vielen Dank für deine Unterstüztung!

Franzi un Matthias
Franzi & Matthias

Wir reisen spontan und ohne Enddatum durch die Welt. Unsere Reise finanzieren wir uns on the road... so zumindest der Plan!

Auf unserem Blog und bei YouTube nehmen wir dich mit auf unser Lebensabenteuer Weltreise. Schön, dass du dabei bist!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Hol dir deine Packung Reiselust nach Hause!
Mont Choisy Strand Katamaran
Gulfoss Regenbogen
  • Erfahre als Erster wie unsere Reise weitergeht
  • Tipps und Tricks rund ums Thema Reisen
  • Alle Videos und Reiseberichte
Trag dich jetzt in unseren kostenlosen Newsletter ein
>