Lubljana 3 Brücken

Ljubljana ist mit seinen 280.000 Einwohnern eine vergleichsweise kleine europäische Hauptstadt. Sie bietet aber so viel an Grünfläche, gemütlichen Cafés, wunderschönen Häusern und Flair, dass sie sich nicht vor den Großstädten verstecken muss. Wir haben auf der Durchreise einen halben Tag in Ljubljana verbracht und zeigen dir hier unsere Highlights.

Die Burg von Ljubljana

Über der Stadt begrüßt einen schon von Weitem die Burg von Ljubljana. Die Burg wurde erstmals im 15. Jahrhundert errichtet, viele Teile wurden aber in den späteren Jahrhunderten erst gebaut. Im 19. Jahrhundert diente die Burg als Gefängnis, heute ist sie eine der Hauptattraktionen von Ljubljana.

Zur Burg führt ein steiler Weg, auf dem du in ca. 15 Minuten den Höhenunterschied zur Stadt überwindest. Ist dir das zu anstrengend, kannst du alternativ mit einer Seilbahn zur Burg rauffahren (4€ für Hin- und Rückfahrt).

Von der Burg hast du einen super Blick auf die Stadt und musst dafür erst mal nichts zahlen. Die Besichtigung der Burg kostet dich 10€ Eintritt. Dabei soll man besonders vom Wachturm einen grandiosen Blick haben. Wir haben uns die Besichtigung aus Zeitgründen geschenkt, aber gehört, dass insbesondere die Time Machine Tour (13€) eine super Sache sein soll. Wenn du also mehr Zeit mitbringst, probier sie doch mal aus und lass uns hier Feedback da, wie es war!

Flanieren entlang der Ljubljanica

Mitten durch die Altstadt fließt die Ljubljanica, deren Ufer Cafés, Restaurants und Bars säumen. Hier lässt es sich aushalten! Du hast die Qual der Wahl, wo du etwas Einheimisches oder Asiatisches essen gehst und in welcher Bar die verlockendsten Cocktails und Drinks angeboten werden.

Eine weitere Besonderheit am Fluss sind die verschiedenen Brücken. Es gibt die sogenannte Drachenbrücke mit drachenartigen Skulpturen oder auch die 3 Brücken, die alle parallel über den Fluss führen. Ein bisschen Venedig in Slowenien!

Möchtest du die Stadt vom Wasser aus betrachten, kannst du eine Bootstour über den Fluss machen. Mehrfach täglich bieten verschiedene Anbieter hier Fahrten für 10€ an, die ungefähr eine Stunde andauern.

Der Markt in Ljubljana

Wir sind große Marktfans! Wenn du uns schon auf unserer Weltreise begleitet hast, dann liest du hier heute nicht zum ersten Mal von einem Besuch auf dem Markt. Wir lieben es einfach, wie die Bewohner der jeweiligen Städte über die Märkte zu schlendern und zu schauen, was hier alles so angeboten wird.

Ljubljanas Markt hatte viel im Angebot, was wir auch von deutschen Märkten kennen und dennoch war es besonders mit der schönen Kulisse im Hintergrund. Wir haben uns eine Schale Erdbeeren (aus Slowenien!) gekauft, die wir auf den Mauern der Burg mit bestem Blick gegessen haben. Lecker!

Grün, grün, grün sind alle meine Straßen

Ljubljana hat sich auf die Fahnen geschrieben, Europas grüne Hauptstadt zu sein. Also im Ernst: am Rathaus hängen Fahnen, auf denen das geschrieben steht! Und das ist sogar offiziell, denn 2014 wurde die Stadt von der EU zur Grünen Hauptstadt gewählt. Damit wurden unter anderem die hohen Umweltstandards ausgezeichnet. Und das haben wir auch 5 Jahre später noch erlebt!

Ein Großteil der Altstadt ist für den Verkehr gesperrt. Das ermöglicht ein entspanntes Spazieren durch die Straßen ohne Autolärm oder Abgase. Über die Stadt verteilt gibt es mehrere Parkhäuser, in denen du dein Auto problemlos stehen lassen kannst, wenn du im Auto angereist bist. Wir haben im Parkhaus an der Philharmonie geparkt und zentraler hätte es gar nicht sein können. Dafür haben wir 1,50€ pro Stunde gezahlt. Außerdem haben wir mehrmals kostenlose Trinkwasserspender gefunden und auch kostenlose öffentliche Toiletten nutzen können. Super Service, Ljubljana!

Eine besonders schöne Sache, auf die wir zufällig gestoßen sind, war der Büchermarkt. Hier wurden auf einer Art Flohmarkt Bücher verkauft und getauscht und auf den Wiesen rundherum haben die Leute auf Bänken, mitgebrachten Stühlen und Decken gelesen. Das sah so entspannt aus, dass wir uns gerne dazugesetzt hätten. Wir hatten aber leider kein Buch dabei ;)

Ljubljana: so schön kann Stadt sein

Da wir vorher schon viel darüber gelesen hatten, wie schön Ljubljana sein soll, war es eigentlich kaum noch möglich unsere Erwartungen zu erfüllen. Das hat die Stadt aber! Wir fanden die Häuserfassaden, das Ufer mit den Cafés und das viele Grün wunderschön. Die Stadt bietet eine tolle Lebensqualität und unser kurzer Besuch wurde ihr eigentlich nicht gerecht. Hier kannst du gut ein bis zwei Tage verbringen.


Deine Karma Tankstelle



Wenn dir die Infos auf dieser Seite weitergeholfen, dich unterhalten oder motiviert haben, dann hilf uns doch einfach kurz zurück :) Indem du unseren Blog oder YouTube Kanal mit Freunden und Reise-Enthusiasten teilst, hast du ruckzuck dein Karma-Konto wieder prall gefüllt. Ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für uns. Danke!

Und hier kommen die passenden Knöpfe dafür…





Lust auf mehr? Lies unsere neuesten Berichte!


Jordanien Dana Franzi Rucksack
, ,

Jordanien: Unsere Packliste fürs Handgepäck

Was solltest du für eine Reise nach Jordanien packen? Wir zeigen dir, was wir im Handgepäck mitgenommen haben und was du für deine Jordanienreise brauchst.
Jordanien Rundreise Mietwagen
, ,

Jordanien Rundreise mit dem Mietwagen: Alles was du wissen musst!

Roadtrip in Jordanien - bau dir deine Rundreise selbst zusammen! Alle Tipps und unsere Erfahrungen zum Autofahren in Jordanien und die beste Route
Lubljana 3 Brücken
, ,

Ljubljana: Sloweniens grüne Hauptstadt

Ljubljana: Europas grüne Hauptstadt bietet in ihrer kleinen Altstadt viele Highlights auf kleinster Fläche. Lies nach, was du nicht verpassen solltest!
Piran Franzi Blick auf Stadt Kirchenmauer
, ,

Piran: Hol dir das Mittelmeerfeeling in Slowenien

In Piran bekommst du das Beste des Mittelmeers geboten: wunderschöne Altstadt, Meeresbrise, leckeres Essen und tolles Wetter! Alle Tipps im Beitrag
Soca Tal Blick vom Boka Wasserfall
, ,

Im Soca Tal - Das solltest du erleben!

Das Soca Tal in Slowenien bietet alles, was du an Abenteuer haben willst ► Rafting ►Wasserfälle und Stromschnellen ►Höhlenkletterei ►Natur
Wadi Rum Paar
, ,

Wadi Rum: Erlebe Jordaniens Wüste

Wadi Rum musst du gesehen haben! Die Weite, die Farben und die Naturgewalt sind einfach einzigartig. Hier sind unsere Tipps für deine Tour durch die Wüste

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.