Indonesien Reisetipps

Indonesien Blog mit Tipps & Reiseberichten

Entdecke Indonesien! 

Die indonesische Inselwelt wird dich mit Vulkanen, dschungeliger Natur und einer großartigen Unterwasserwelt beeindrucken. Die Inseln sind verschieden und so breit gestreut, dass du hier überall andere Abenteuer erleben kannst. Auf unserem Indonesien Blog findest du viele Reisetipps und persönliche Reiseberichte für dein nächstes Indonesien-Abenteuer.

Für wen ist Indonesien als Reiseziel geeignet?

Indonesien ist ein super Ziel für Backpacker! Du kannst hier sehr günstig leben und reisen und lernst schnell andere Reisende kennen. Bali ist ein Hotspot für Digitale Nomaden mit seiner guten Infrastruktur, den Co-Working Spaces und tollen Restaurants. 

INDONESIEN KURZ & KNAPP

Indonesien Karte

Reisezeit

Hauptsaison: Mai - Oktober

beste Reisezeit

Sprache: Indonesisch

Englisch gut einsetzbar

Tipps zur Verständigung

Währung: Indonesische Rupie

Reisekosten: 25-45€ pro Tag

Alle Informationen rund um deine Reise nach Indonesien

Navigier dich direkt zu den Informationen, die du brauchst! 

Oder scroll gemütlich durch unsere ausführlichen Reisetipps auf unserem Indonesien Blog.

Highlights in Indonesien

Für uns war die Wanderung zu den Orang Utans in Sumatras Norden eine der schönsten Erfahrungen mit wilden Tieren. Eines der bekanntesten Ziele Indonesiens ist Bali mit seinen tollen Surfmöglichkeiten, der schönen Stadt Ubud umgeben von Reisfeldern und dem Nomaden Hotspot Canggu. Natürlich gibt es noch viel mehr Highlights in Indonesien. Wir berichten dir darüber sobald wir die Abenteuer selbst erlebt haben.

Orang Utans auf Bukit Lawang

Bukit Lawang Orang Utan
Bukit Lawang Dorf mit Fluss
Bukit Lawang Mina hängt im Baum

Im Norden Sumatras leben einige der letzten wilden Orang Utans. Von der kleine Stadt Bukit Lawang aus kannst du Wanderungen in den Dschungel machen um unseren faszinierenden Familienmitgliedern näher zu kommen. Ein einmaliges Erlebnis!

Canggu auf Bali

Bali Reisfeld Sonnenuntergang
Bali Strand mit Tempel
Bali Canggu Sonnenuntergang Meer

Im Surferort Canggu sammelt sich die internationale Szene digitaler Nomaden in hippen Bars und Coworking Spaces. Wir haben die Strände in und um Canggu erkundet, sind durch die Reisfelder spaziert und haben die ein oder andere leckere Smoothie Bowl gegessen. 

Reisevorbereitung für Indonesien

 Einreisebestimmungen & Visum in Indonesien

Als Deutscher mit noch mindestens 6 Monate gültigem Reisepass kannst du 30 Tage ohne Visum durch Indonesien reisen. Du bekommst bei Einreise einen Stempel in den Pass und musst nach 30 Tagen das Land verlassen. Eine Verlängerung ist ausgeschlossen. 

Alternativ kannst du bei Einreise ein Visa on Arrival kaufen, das 30 Tage gültig ist und einmalig um weitere 30 Tage verlängert werden kann. Für das 30-tägige Visa on Arrival fallen ca. 35US$ an Kosten an. Ein Visum für 60 Tage kannst du nicht direkt bekommen.  

 Beste Reisezeit für Indonesien

Wetter und Klima in Indonesien

In Indonesien herrscht tropisches Klima und die Temperaturen liegen meistens zwischen 25 und 35°C. Es wird zwischen der Regenzeit und der Trockenzeit unterschieden. Die Regenzeit liegt in den Monaten Oktober bis April. Trockenzeit ist von Mai bis Oktober. Generell ist die Luftfeuchtigkeit auf den Inseln sehr hoch. 

Hauptsaison vs. Nebensaison

Als Hauptsaison gilt die Trockenzeit zwischen Mai und Oktober. In den Sommermonaten ist die Luftfeuchtigkeit nicht ganz so hoch und auch die Temperaturen sind etwas niedriger als zur Trockenzeit. Argumente für einen Besuch in der Regenzeit zwischen November und April können das geringere Touristenaufkommen, niedrigere Preise und eine grünere Landschaft sein. 

Kosten: Wie viel kostet eine Reise nach Indonesien?

Indonesien Reisekosten

Wir haben im Schnitt jeder 32€ pro Tag ausgegeben. Dass wir das meiste Geld für Essen bezahlt haben, liegt an den tollen Restaurants und Cafés in und um Canggu. Isst du mehr lokales Essen an kleinen Ständen, kannst du hier ordentlich Geld sparen. 

Für unsere Übernachtungen haben wir durchschnittlich 10€ bezahlt. Da wir in Canggu länger waren, konnten wir vor Ort gute Preise verhandeln für schöne Doppelzimmer mit eigenem Bad und Pool im Garten. 

Unter Aktionen fällt die Tour zu den Orang Utans auf Sumatra am meisten ins Gewicht. Außerdem sind hier unsere Kosten für Surfbrett, Surflehrer und Yogastunden drin. Der Transport bestand für uns auf Sumatra aus lokalen Bussen und auf Bali haben wir die meiste Zeit einen Roller gemietet.

Geld abheben und bezahlen in Indonesien

In Indonesien wird mit der Indonesischen Rupiah bezahlt. Für einen €uro bekommst du etwas über 17.000 Rupie (aktueller Wechselkurs). Das heißt, dass du in Indonesien schnell zum Millionär wirst. Die Währung gibt es vor allem in Scheinen, beginnend ab 1000 Rupie bis zum 100.000 Rupie Schein. 

Vielerorts musst du in Indonesien bar bezahlen. In touristischeren Regionen und größeren Hotels oder Shops kannst du auch mal mit Kreditkarte zahlen, das ist aber eher die Ausnahme als die Regel. Bargeld bekommst du mit einer guten Reisekreditkarte kostenlos an den Geldautomaten. Manche Banken erheben eine Automatengebühr, wir haben aber auch Automaten gefunden, bei denen das nicht der Fall war. 

Kostenlos Geld abheben? Unsere Kreditkarten Tipps!

Kreditkarten Tipps

Anreise nach Indonesien

Flüge nach Indonesien dauern meistens um die 16 Stunden und sind in der Regel mit mindestens ein Mal Umsteigen verbunden. Der am häufigsten angeflogene Flughafen ist Denpasar auf Bali. 

Für einen Hin- und Rückflug nach Bali musst du von Deutschland aus mit ca. 600€ rechnen. Die Kosten steigen in den Sommermonaten oft, weil dann Hauptsaison auf Bali ist. Von Kuala Lumpur oder Bangkok kannst du oft mit günstigen asiatischen Airlines für unter 100€ nach Bali fliegen. 

Günstige Flüge nach Indonesien finden

Wir schwören bei der Suche nach günstigen Flügen auf kiwi.com*. Vor allem die interaktive Karte ist genial um nach mehreren Städten oder ganzen Regionen gleichzeitig zu suchen. Auch unkonventionelle Flugverbindungen haben wir so schon gefunden. Probier kiwi.com* direkt hier aus:

Hotels & Unterkünfte in Indonesien

Die Hotels in Indonesien können ganz einfach Hütten sein oder auch luxuriöse Resorts. Wir haben auf Sumatra spontan vor Ort nach einer Bleibe gesucht und hatten Glück, da letzte Zimmer im Thomas Retreat* zu bekommen. 

Auf Bali haben wir unsere erste Unterkunft über booking.com* gebucht. Für die zweite haben wir vor Ort einen guten Preis verhandelt, weil wir dort über zwei Wochen geblieben sind. Der Gastgeber Koming war für Matthias auch ein guter Surflehrer.

Unser Hotel-Tipp für Canggu: Koming Guesthouse*

Canggu Koming Guesthouse Pool und Zimmer

Packliste für Indonesien

Wir haben Indonesien im Rahmen unserer Weltreise bereist. Damals waren wir nur mit Handgepäck unterwegs und zeigen dir auf unserer Weltreise-Packliste, was wir alles dabei hatten.

Tipps & Infos für Indonesien

Transport in Indonesien

Auf den indonesischen Inseln kannst du dich oft mit Bussen, Minivans oder Tuktuks fortbewegen. Möchtest du selbst fahren, ist der Roller ein tolles Gefährt zum Erkunden der Landschaft.

Indonesien Reisetipps Roller
Indonesien Reisetipps Transport
Indonesien Reisetipps Bus

Bus 

Im Norden Sumatras sind wir mit öffentlichen Bussen nach Bukit Lawang gefahren. Die Preise stehen fest und sind unschlagbar günstig. 

Roller

Das Rollerfahren gehört auf Bali fast schon dazu. Überall kannst du die praktischen Gefährte für wenig Geld mieten. Je nachdem, wie lange du den Roller mietest, zahlst du auch. Wir haben nur 3€ pro Tag bezahlt. Getankt wird meistens aus Vodkaflaschen. Das Benzin ist überall in die leeren Alkoholpullen abgefüllt und du kannst auch abseits von großen Tankstellen bequem tanken. 

Essen & Trinken in Indonesien

Bali Smoothie Bowl
Bali Matthias mit Kokosnuss
Bali Nasi Goreng

Grundzutat der indonesischen Küche ist Reis. Den gibt es aber in den leckersten Kombinationen. Das bekannteste Gericht Indonesiens ist Nasi Goreng. Das ist gebratener Reis mit etwas Gemüse und einem Spiegelei auf dem Reis. Oft sind auch die leckeren Krabbenchips dabei. Nasi Goreng gibt es entweder als vegetarische Variante oder mit Huhn oder Fisch. Isst du das Ganze mit Nudeln statt mit Reis, heißt das Gericht Mie Goreng

Wir haben uns in Canggu auf Bali durch die schicken Restaurants und Cafés gefuttert und dir unsere Favoriten in einem, extra Beitrag zusammengefasst. 

Sprache und Verständigung in Indonesien

Amtssprache in Indonesien ist Bahasa Indonesia (Indonesisch), das zu den malaiischen Sprachen zählt. Wegen der vielen Inseln haben sich auch viele unterschiedliche Dialekte entwickelt, sodass heute davon ausgegangen wird, das in Indonesien über 250 Sprachvarianten gesprochen werden. 

Da Englisch eine Pflichtsprache in der Schule ist, können die meisten Indonesier gut Englisch sprechen. Damit ist eine gute Verständigung möglich. 

Impfungen & Gesundheit

Um in Indonesien einzureisen, sind keine speziellen Impfungen erforderlich. Dennoch macht es natürlich immer Sinn, vor einer Reise zu schauen, ob Impfungen aufgefrischt werden müssen. Wenn du mehr zu Impfungen vor einer Weltreise erfahren willst, schau gern in unserem Beitrag vorbei. 

Vor jeder Auslandsreise solltest du eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Die medizinische Versorgung ist nicht auf allen indonesischen Inseln gut abgedeckt. 

Tipps zur Krankenversicherung auf Reise

Reiseversicherung Bild

Reiseführer & Websites für Indonesien

Wenn wir unsere Reise in das nächste Weltreiseland planen, ist der Lonely Planet* immer unsere erste Anlaufstelle. Wir reisen gern möglichst leicht und kaufen uns die Reiseführer daher oft als E-Book. Deswegen empfehlen wir, den Kindle Paperwhite in Kombination mit E-Books.

Hilfreiche Blogs für deine Reiseplanung in Indonesien

  • Der Blog Indojunkie ist spezialisiert auf Reisen nach Indonesien und liefert viele wertvolle Informationen.
  • Tobi und Marcel teilen auf ihrem Blog Home is where your bag is sehr viele Beiträge zu den indonesischen Inseln und Abenteuern, die du in Indonesien erleben kannst. 

 Unser Fazit zu Indonesien

Das fanden wir toll

  • Surfstrand Canggu
  • Orang Utans sehen
  • Entspannen auf Bali

Das werden wir nicht vermissen

  • Plastikmüllberge

Indonesien ist eigentlich so viel mehr als nur Bali. Wir haben das ansatzweise schon im Norden von Sumatra erleben dürfen, wollen aber gern noch viel mehr von der indonesischen Inselwelt erkunden. 

FAQ: Häufige Fragen zu Indonesien

Brauche ich einen Stromadapter in Indonesien?

In Indonesien gibt es verschiedene Steckdosentypen, darunter auch der, den wir aus Deutschland kennen. Aber eben auch andere. Daher solltest du besser einen Reiseadapter einpacken. Wir können den SKROSS-Adapter* mit USB-Anschlüssen empfehlen.

Kann ich das Leitungswasser in Indonesien trinken?

Wie in so vielen südostasiatischen Ländern solltest du das Leitungswasser in Indonesien nicht trinken. 

Wie sicher ist Indonesien als Urlaubsland?

Wir haben uns in den touristischen Gegenden Indonesiens jederzeit sicher gefühlt. Für bestimmte Gewässer und Inseln gibt es die Warnung, diese nicht individuell zu erkunden. Check vor deiner Reise noch mal die Website des Auswärtigen Amts um Klarheit zu haben. 

Wann ist die beste Reisezeit für Indonesien?

Infos zum Klima und zur besten Reisezeit findest du weiter oben - klick einfach hier.

Infos zu Partnerlinks:

Dein Vertrauen ist uns wichtig. Wenn du über einen Link mit einem * etwas buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Damit unterstützt du unsere Arbeit an diesem kleinen Reiseblog. Und das Beste: dich kostet es keinen Cent mehr. 

Vielen Dank für deine Unterstüztung!

Franzi un Matthias
Franzi & Matthias

Wir reisen spontan und ohne Enddatum durch die Welt. Unsere Reise finanzieren wir uns on the road... so zumindest der Plan! 

Auf unserem Blog und bei YouTube nehmen wir dich mit auf unser Lebensabenteuer Weltreise. Schön, dass du dabei bist!

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"d127c":{"name":"Main Accent","parent":-1},"4d4c5":{"name":"Accent Transparent","parent":"d127c","lock":{"lightness":0,"saturation":0}}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"d127c":{"val":"var(--tcb-color-0)"},"4d4c5":{"val":"rgba(115, 169, 35, 0.8)","hsl_parent_dependency":{"h":84,"l":0.4,"s":0.66}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"d127c":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}},"4d4c5":{"val":"rgba(19, 114, 211, 0.8)","hsl_parent_dependency":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Die ganze Story lesen
  • Wenn ich Euren Beitrag so lese, bekomme ich direkt wieder Lust darauf mit dem Roller durch die Reisfelder zu fahren!
    Indonesien ist einfach super. Mein Favorit war definitiv die Nachbarinsel von Bali – Lombok. Die 2 Tages Tour auf den 3.726 m hohen Vulkan Rinjani ist einfach eine unglaubliche Erfahrung.

    Ich habe mich auch in das Essen und die kleinen Restaurants verliebt. Mein absolutes Lieblingsrestaurant ist in Ubud das „Waroeng D’pon“. Es liegt in der Nähe von dem Yoga Barn und wird von einer indonesischen Familie betrieben. Für wenig Geld unterstützt Ihr die Lokals und bekommt ein super leckeres Essen.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    Hol dir deine Packung Reiselust nach Hause!
    Mont Choisy Strand Katamaran
    Gulfoss Regenbogen
    • Erfahre als Erster wie unsere Reise weitergeht
    • Tipps und Tricks rund ums Thema Reisen
    • Alle Videos und Reiseberichte
    Trag dich jetzt in unseren kostenlosen Newsletter ein
    >